Sanierung und Attraktivierung Freizeitbad Bondenwald

Sanierung und Attraktivierung Freizeitbad Bondenwald

Im Freizeitbad Bondenwald wurde das Kinderland Babalu durch einen Neubau an gleicher Stelle ersetzt.
Die Sauna sowie das Hallenbad wurden umfangreich saniert. Wichtigste Maßnahmen waren eine Stahlbetonsanierung und die energetische Sanierung.
Die Decken des Beckenumgangs, der Sprungturm, Stützenfüße und der Schwallwasser- sowie der Rückspülbehälter wurden einer umfassenden Stahlbetonsanierung unterzogen.

Bauherr: Bäderland Hamburg GmbH

Baukosten: ca. 6.500.000,- €
Flächen und Rauminhalt: BRI 2.055 m³; BGF 485 m²

erbrachte Leistungen: Tragwerksplanung nach HOAI § 64 LPH 1-6, 8
Nachweise nach EnEV 2012 und DIN 18599, Stahlbetonsanierungsplanung

Planungsbeginn: 2013
Baubeginn: 2015
Fertigstellung: 2016