Neubau Trinkwasser-Hochbehälter Rathkrügen

Neubau Trinkwasser-Hochbehälter Rathkrügen

Neubau von zwei Reinwasserbehältern als „Weiße Wanne“ sowie eines Pumpenbauwerks

Bauherr: Eigenbetrieb Wasserversorgung Amt Kisdorf

Baukosten: ca. 2.000.000,- €
Flächen und Rauminhalt: BRI 6.000 m³

erbrachte Leistungen: Tragwerksplanung nach HOAI § 64 LPH 2-5

Planungsbeginn: 2004
Baubeginn: 2004
Fertigstellung: 2005